DAS Sportpsychologie

Infobild zum DAS Sportpsychologie

Das Institut für Sportwissenschaft bietet einen Postgradualen Weiterbildungsstudiengang Sportpsychologie an, der zu einem Diploma of Advanced Studies führt. Der berufsbegleitende Studiengang umfasst 30 ECTS-Punkte und dauert 3 Jahre. Die zweite Durchführung startet im Herbst 2015 und dauert bis Ende 2018.

Dieser Studiengang bietet einen umfassenden, systematischen und aktuellen vertiefenden Einblick in das Praxisfeld der Sportpsychologie und fördert die kritische Auseinandersetzung mit den relevanten Frage- und Problemstellungen. Zu diesem Zweck wird das fachliche Wissen und Können, das in diesem Arbeitsfeld notwendig ist, erlernt und eingeübt. Das Ziel ist, eine eigenverantwortliche und kompetente psychologische Tätigkeit mit Individuen und Gruppen im Handlungsfeld Sport und körperliche Aktivität ausüben zu können.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich insbesondere an Psychologinnen und Psychologen mit abgeschlossener universitärer Hochschulausbildung, die sich für eine sportpsychologische Berufstätigkeit interessieren, sowie Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler mit universitärem Abschluss und ausreichenden psychologischen Kenntnissen.

Universitärer Abschluss

Die Universität Bern verleiht den Absolventinnen und Absolventen den Abschluss "Diploma of Advanced Studies in Sport Psychology, Universität Bern" (DAS SP Unibe). Ein Diploma Supplement gibt Aufschluss über Inhalte und Umfang des Studiengangs und die erbrachten Leistungen.

Fachtitel

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs können ordentliche Mitglieder der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP den Titel "Fachpsychologin/Fachpsychologe für Sportpsychologie FSP" beantragen. Mitglieder des Schweizerischen Berufsverbandes für angewandte Psychologie SBAP können den Titel "FachpsychologIn für Sportpsychologie SBAP" beantragen. Es gelten die Regeln der jeweiligen Fachverbände.